Abnehmen

Abnehmen

Abnehmen

Wenn wir heute über das Abnehmen reden und Du mal den 40. Geburtstag gefeiert hast, kann es sein, dass Dir 2 Dinge in Deinem Leben auffallen:

Erstens: Du brauchst eine Lesebrille (Ja, das war ein Schock für mich damals, für Dich auch?)

Zweitens: Du kannst nicht mehr ungestraft soviel essen wie Du willst.

Du hast plötzlich leichte bis mittlere Fettpölsterchen, die nicht mehr verschwinden.
Das verunsichert Dich und Du denkst über Deine Ernährung und über eine Diät nach.

Abnehmen Andreas Mittlböck Schlanke Frau sieht sich dick im Spiegel

Kommt Dir das bekannt vor?

Nun, das erste Problem lässt sich mit einer Lesebrille relativ einfach korrigieren.

Abnehmen fällt dann aber schon etwas schwerer.
Also falls Du gerne abnehmen möchtest, und zwar ohne Stress & Diät, dann ist dieser Artikel genau für Dich.

STOP: eines gleich vorneweg:

Wenn Du eine Frau bist und das hier liest, dann möchte ich Dir aus der Tiefe meiner Seele zurufen:

Hey, Du bist schlank und schön so, wie Du bist!

Aber weil ich weiß, dass Dir das nicht hilft, solange Du mit Dir selbst unzufrieden bist:
91% der Menschen sind mit Ihrem Körper nicht zufrieden.
Du bist also nicht alleine.
Weiter unten wirst Du sehen, warum das so ist.

Du hast es sicher schon gemerkt:

Diäten machen Dich fett und unglücklich!

Du weißt:
Gleich mehrere milliardenschwere Industrien haben ein vitales Interesse, dass Du Dich schlecht fühlst und abnehmen willst: die Nahrungsmittelkonzerne, die Pharmabranche, die Kosmetik, die Gesundheits- und auch die Abnehm-Branche.

Und nicht zu vergessen: die Modebranche!
(Wusstest Du, dass die manchmal bewusst „Größe 40“ in ein 38er Kleid schreiben, damit Du Dich Fett fühlst und Diätprodukte kaufst und neue Klamotten? Krass, aber wahr!)

Wir haben es also mit ziemlich mächtigen Gegnern zu tun, die noch dazu in den Medien sehr stark vertreten sind.
Wundere Dich also nicht, dass Du Dich da plagst und anstrengst, aber nicht so recht vorwärts kommst 😉

Man muss kein Verschwörungstheoretiker sein um zu realisieren:
die wollen, dass wir Angst haben uns uns schlecht fühlen (Nachrichten im Fernsehen), weil Sie uns dann besser manipulieren können und wir mehr Produkte kaufen, die wir nicht brauchen.

Dazu kommt, dass die gute alte Regel zum Abnehmen: „Iss weniger – bewege Dich mehr“ auch nicht mehr so gut funktioniert wie früher.

Verdauungsstörungen, Blähungen, Unwohlsein

Schuld daran sind zum Einen Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, die Dir vielleicht gar nicht bewusst sind.
Diese blockieren Deinen Stoffwechsel und verlangsamen und erschweren Deine Verdauung.

Wenn Du Dich nach dem Essen oft schwer und müde fühlst – dann weißt Du, was ich meine.

Verdauungsstörungen, Blähungen, Unwohlsein – alles Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt in Deinem System.

Bitterkräuter

Als Sofort-Hilfe möchte ich Dir an dieser Stelle aus ganzem Herzen Bitterkräuter empfehlen.
Ich habe schon seit 4 Jahren gelegentlich Probleme mit meiner Gallenblase und mir retten Bitterkräuter regelmäßig „das Leben“. Ich nehme am liebsten die von Ancenasan.

Es sind aber nicht nur rein körperliche Dinge, die uns vom abnehmen abhalten.

Angst, Frust und Unzufriedenheit

Zum Anderen sind da auch seelische Faktoren wie Angst, Frust und Unzufriedenheit mit im Spiel.
Das gemeine daran: diese Auslöser sind meist in unserem Unterbewusstsein verankert.
Das bedeutet, dass Du mit Deinem Verstand alleine nicht rankommst.

Rein vom Verstand wirst Du ziemlich genau wissen, was Du zum Abnehmen brauchst.

Aber in der täglichen Praxis fällt es uns oft ungemein schwer, alte, schlechte Gewohnheiten zu verändern.
Zum Beispiel abends vor dem Fernseher essen. Kennst Du das?

Und wie gesagt: Diäten machen Dich sowieso nur fett und unglücklich.
Während der Diät hast Du zwar ein paar schöne Momente, wenn Du es wirklich schaffst, ein paar Kilos abzunehmen.

Aber das Damoklesschwert kreist über Dir: wehe, wenn Du mit der Diät aufhörst …

Falls Du Dich also in so einem Teufelskreis befindest:

Frust +  Angst + Überforderung =
zu viel vom Falschen essen =
zunehmen =
schwindendes Selbstvertrauen
= Frust +  Angst + Überforderung
– dann habe ich eine gute Nachricht für Dich:

Es gibt eine wirklich sehr gute Lösung für dieses Problem.
Eine Methode, die Dir wirklich dabei helfen kann, dauerhaft und gesund abzunehmen.

Und zwar ohne Diät.
Und ohne Stress.
Und ohne anstrengende Sportprogramme.

Ich weiß, wovon ich rede.
Ich war selbst 26 Jahre meines Lebens übergewichtig.

Andreas Mittlböck, abnehmenUnd jetzt bin ich 54 und seit 4 Jahren bin ich „schlank“.

Ich setze das in Anführungszeichen, weil ich weit davon entfernt bin, ein Adonis mit einem Waschbrettbauch zu sein.

Wie Du an diesem Foto siehst 🙂

Das ist aber auch nicht das Ziel dieser Methode, auch wenn das möglich ist.

Aber seien wir mal ehrlich: einen Waschbrettbauch kriegst Du nur mit starker Reduktion von Nahrung und intensivem Training.

Aber wenn ich stehe und mich von der Seite im Spiegel betrachte, ist mein Bauch flach. (Und das grenzt für mich bis heute immer noch an ein Wunder, wenn ich ehrlich bin)

Diese Methode, von der ich spreche, zielt auf ein eher gemütliches, freudvolles abnehmen ohne Stress und Diät.

Wir wandeln die gespeicherte Energie in Deinen Fettpölsterchen in Freude und Lebensenergie.

Diese Methode ist ideal für aktive Menschen ab 40, die mehr wollen vom Leben als Kalorienzählen.
Und die keinen Bock oder keine Zeit haben, jeden Tag 2 Stunden ins Fitnesscenter zu gehen.
(Hey, wenn Dir das Spaß macht, gerne. Dann wird es noch schneller klappen mit dem Abnehmen)

Hier kommt eine Einladung zu einem kostenlosen und unverbindlichen Webinar, also ein online-Seminar, wo ich Dir alles über diese tolle Methode erzähle, die mich jetzt seit 4 Jahren schlank und vor allem glücklich macht.

Hier klicken zur Anmeldung (klick) >>

P.S.: wenn Du sagst: „Hey, Andreas, ich habe schon so viel probiert, aber bei mir klappt das einfach nicht mit dem abnehmen!“ dann bist Du hier genau richtig 🙂

P.P.S.: wenn Du am Ende schlanker und glücklicher bist als jetzt, dann wirst Du wissen, warum diese Methode so viel mehr ist als nur ein gutes Abnehmsystem ;-).

Es kann wirklich der Schlüssel zu Dir selbst und zu Deinem neuen Leben sein, wenn Du willst.
Du kennst ja mein Motto: „Erfinde Dich neu!“
Vergiss nicht: das Leben ist Dir zur Freude erschaffen.

Ende Blogartikel abnehmen.